MICOTRA

MICOTRA

Trieste - Udine - Tarvisio - Villach
Komfortabel und direkt.

Die MICOTRA-Regionalzüge bieten Sitzplätze in der 2. Klasse sowie die Beförderung von Fahrrädern und sind somit die ideale Ergänzug für den Ciclovia Alpe Adria Radweg. Reisen Sie umweltfreundlich, komfortabel und stressfrei mit den MICOTRA Zügen zu vielen Ausflugszielen nördlich und südlich der Karnischen Alpen.

So geht Bahnfahren

Preisbeispiel: Für eine einfache Fahrt von Villach nach Udine bezahlen Erwachsene € 13,- und Kinder € 6,60. Die Tickets sind an jedem ÖBB Ticketschalter, online unter obb-italia.com, über die ÖBB App und in den MICOTRA Zügen erhältlich. Eine obligatorische Reservierung ist im Ticket bereits inkludiert.

Hinweis

Nach der aktuellen COVID-19 Regelung ist im öffentlichen Verkehr das Tragen eine Mund-Nasen-Schutzmaske weiterhin verpflichtend, zudem ist die Sitzplatzkapazität in MICOTRA Zügen beschränkt. Seit 6. Dezember 2021 ist außerdem die Vorlage des "Grünen Passes" im öffentlichen Nahverkehr verpflichtend!

Für Micotra Züge ist eine verpflichtende Sitzplatzreservierung durchzuführen, buchen sie ihre kostenlose Reservierung über den ÖBB Ticketshop.
Information für Reisende bei der Einreise nach Italien: Die aktuell geltenden Einreisebestimmungen finden Sie unter Italien - BMEIA, Außenministerium Österreich.

Tipp

Ihr Rad ist immer dabei

In allen Zügen ist eine Fahrradmitnahme möglich. An den Wochenenden im Sommer fahren zusätzliche Züge von Villach bis Tarvis, die einen direkten Anschluss zu den Regionalzügen der Trenitalia in Tarvis haben. Den aktuellen Fahrplan und alle Halte finden Sie unter fahrplan.oebb.at.