MICOTRA

MICOTRA

Udine - Tarvisio - Villach
Täglich und direkt.

Die Region Friaul-Julisch-Venetien und das Land Kärnten ermöglichen diese grenzüberschreitende Bahnverbindung zwischen Italien und Österreich. Betrieben werden diese Regionalzüge von den ÖBB (Österreichischen Bundesbahn) und von der Ferrovie Udine Cividale (FUC).

Die MICOTRA-Regionalzüge bieten Sitzplätze in der 2. Klasse sowie die Beförderung von Fahrrädern und sind somit die ideale Ergänzug für den Ciclovia Alpe Adria Radweg. Reisen Sie umweltfreundlich, komfortabel und stressfrei mit den MICOTRA Zügen zu vielen Ausflugszielen nördlich und südlich der Karnischen Alpen.

MICOTRA Logo

Tickets

Die grenzüberschreitenden Tickets für die MICOTRA-Züge können online im ÖBB Ticketshop oder die ÖBB App sowie bei den ÖBB Ticketautomaten oder bei den ÖBB Personenkassen in Österreich erworben werden. In Italien sind die grenzüberschreitenden Tickets nur im Zug erhältlich. Nationale Fahrscheine in Italien (z.B. Udine-Tarvisio) können auch am Trenitalia-Schalter erworben werden.

Ticket Erwachsene Ermäßigter Preis*
nach Tarvisio Boscoverde € 6,50 € 3,50
nach Pontebba oder Carnia € 9,- € 4,50
nach Venzone oder Gemona del Friuli € 11,- € 5,50
nach Udine € 13,- € 6,50

* Ermäßigter Preis gilt für Kinder unter 15 (Kinder bis zu drei Jahren können in Begleitung eines Elternteils gratis reisen), Senioren über 60 und Behinderte. Nachweis für Senioren und Behinderte ist die jeweilige Vorteilscard oder für nicht österreichische Staatsbürger ein vergleichbares Dokument.

Für die Mitnahme des Fahrrades gilt das jeweils regionale Nahverkehrsangebot auch grenzüberschreitend.